• Remarkable spinto Tenor

  • Remarkable spinto Tenor

  • Remarkable spinto Tenor

  • Remarkable spinto Tenor

  • Remarkable spinto Tenor

  • Remarkable spinto Tenor

  • Remarkable spinto Tenor

Upcoming Performance

  • Jul
    2016

    Carmen

    Event Location: Deutsche Oper Berlin, Germany (2,7)

    Music by Georges Bizet

  • Jul
    2016

    Aida

    Event Location: Aalto Musiktheater Essen, Germany (1,10)

    Music by Giuseppe Verdi

  • Jul
    2016

    Aida

    Event Location: Opéra National de Paris (12)

    Music by Giuseppe Verdi


Reviews

MANON LESCAUT, Aalto Musiktheater Essen "Bereits in der Grazer Premiere im Oktober 2012 war Gaston Rivero als Des Grieux zu erleben gewesen, bereits damals hat es viele lobende Stimmen über den Tenor aus Uruguay gegeben, der auch mit einer unbändigen Spielfreude gesegnet ist. In Essen scheint er vieles noch verfeinert zu haben, spinnt nun auch wunderbare Piano-Phrasen und ist in seiner Leidenschaftlichkeit sicherlich ein Sänger, den sich auch der reale Puccini gewünscht hätte."

H. Walther, Opernglas, December 2014

IL TROVATORE (DVD), Regie Philipp Stölzl, Anna Netrebko - Placido Domingo - Gaston Rivero - Marina Prudenskaya - Daniel Barenboim "Gaston Rivero...kann sich darstellerisch und gesanglich neben den Stars behaupten."

M. Wilks, Opernglas, November 2014

Optisch und gesanglich bewegte sich das finale Drama mit dem besinnungslos eifersüchtigen und in sich gefangenen Don José (Gaston Rivero mit glühend strömendem Tenor und phänomenaler Rollenidentifikation) auf Weltklasseniveau.

Svend Peternell, Berner Zeitung, September 2014

Gaston Rivero as lovestruck José, who deserts both his beloved and the army for cigarette-factory girl Carmen, sings in a beautiful, resounding tenor.Rivero uses his acting skill to bring a fearful reality to José's duel scene with imposing Escamillo - and to cast a shadow over his brilliant singing as he expresses the tragedy of this man who stabs his true love to death in a fit of passion.

Ayako Takashi Special to the Japan Times, 29 January 2014

Aufhorchen ließ Gaston Rivero als Ismaele, der mit einem standfesten, aber großartig ungekünstelten, direkt-packenden Zugriff von hoher Authentizität nicht nur Fenena von seinen Qualitäten überzeugte: Bravourös meisterte er seine Partie mit einer sicheren und formschönen Stimmführung trotz dauerhaft-kraftvoller Intonation auch in den hohen Lagen und empfahl sich daher für mehr.

S. Barnstorf, Opernglas, March 2013

Gaston Rivero...was exciting and fresh as Manrico. He held his own against the production's more seasoned singers with a youthful voice that projected both daring and vulnerability

A. J. Goldmann, Opera News, 4 December 2013

Of the three Hispanic tenors in the finals, the third was the energetic Uruguayan Gaston Rivero, throatily rich of voice.

Yehuda Shapiro, Opera Now, January/February 2007 - Operalia 2006

Il fut remplacé par le jeune ténor uruguayen Gaston Rivero, qui remplit son contrat avec une musicalité et une sûreté exemplaires.

Monique Barichella, altamusica.com, December 2013

Berührend auch der Des Grieux von Gaston Rivero. Der urugayisch-amerikanische Tenor scheint prädestiniert für eine große internationale Karriere. Der Klang seiner dunkel-virilen Stimme ist voll und weich zugleich (Traumerzählung!)

Alexander Dick, Badische Zeitung, November 2011

Gaston Rivero sang with more and more fire as the night went on, climaxing in the outpouring after the swordfighting deaths of Mercutio and Tybalt

Steven Brown, The Charlotte Observer, Friday, Oct. 19, 2007

Gaston Rivero, played the Doge and later the offstage Gondolier, revealing a voice of lovely, linear lyricism. Opera Orchestra of New York - Carnegie Hall

John W. Freeman, Opera News, Jenuary 17, 2007

Rivero schließlich ist ein erstklassiger Cavaradossi. Sein Tenor ist dunklem Metall reich ausgestattet. In E lucevan le stelle zeigt er kurz vor der scheinbaren Scheinerschießung noch, dass er auch die zarten Töne beherrscht

Peter Korfmacher, Leipziger Volkszeitung, Oktober 2011